Schwierige Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rucksäcke auf, Beine in die Hand, Nomadenleben an!

Wir stellen uns vor. Und unsere Ideen.

Auf diesem Blog möchten wir allen Interessierten die Möglichkeit geben, uns und unsere Reise mitzuverfolgen. Im Dezember 2020 haben wir unser Lager in Hamburg abgebrochen und unsere Rucksäcke gepackt. Über die Up’s und Down’s einer Backpacking-Reise während einer globalen Pandemie, möchten wir hier authentisch berichten. Wir hoffen euch zu unterhalten, euch zu inspirieren und vielleicht den einen oder anderen zu motivieren, sich einen Traum zu erfüllen. Das Beste daran: ihr braucht nicht viel Geld.

Tage ohne festen Wohnsitz

Kilometer durch

Länder

Free2Life Logo

Wir befinden uns aktuell bei:

Åtvidaberg, Schweden

(Habt Nachsicht, wenn Updates und Beiträge verzögert erscheinen)

wundervolle Menschen kennengelernt

Flugmeilen

%

Abenteuer

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Rote Strecken haben wir zu Fuß zurückgelegt, Grüne mit der Bahn, Schwarze mit dem Schiff, Blaue als Beifahrer im Auto und Lila sind wir selbst mit dem Auto gefahren. Orange für besondere Aktivitäten.

Kilometer zu Fuß

Kilometer mit Bus und Bahn

Kilometer mitgefahren

Kilometer selbst gefahren

Aktuelle Reiseberichte:

Wildcamping am Strand bei Farsund

Wildcamping am Strand bei Farsund

Völlig unerwartet landen wir bei Farsund an einem einsamen Strand. Perfekt um einige Tage direkt am Meer zu campen und die Ruhe zu genießen. Der Kyststien …

Work and Travel am Oslofjord

Work and Travel am Oslofjord

Während wir am nächsten Tag an der Tankstelle sitzen und gerade dabei sind unser Schild zu malen, werden wir von einer netten Norwegerin angesprochen und...

Schwedische Gastfreundschaft

Schwedische Gastfreundschaft

Es ist Zeit Kopenhagen den Rücken zu kehren und weiterzuziehen. Eigentlich planten wir die nördlich gelegene Kleinstadt Helsingør mit seinem beeindruckenden...

Kopenhagen: Hafenstadt, Buffet und Hochbett

Kopenhagen: Hafenstadt, Buffet und Hochbett

Wir verstauen die Rucksäcke im Kofferraum und per Mitfahrgelegenheit geht es weiter in die Innenstadt von Kopenhagen. Vor der Tür unseres Hostels werden wir…

Reisen während einer Pandemie

Wie kann man verantwortungsvoll während einer epidemischen Notlage reisen? Hier wollen wir Fragen um den Gesundheitsschutz klären und unsere Erfahrungen teilen.

Nachhaltig Reisen ohne Greenwashing

Gemeinsam haben wir die Chance die Kultur des Reisens neu zu erfinden, von einander zu lernen, wie wir unsere Urlaube nachhaltig gestalten können. Dieser Blogartikel soll euch einen ganzheitlichen Einblick in die Thematik der Nachhaltigkeit geben und insbesondere die Aspekte und Überschneidungen zum Reisen offenlegen.

Rezeptideen für die Outdoorküche

Damit ihr euren nächsten Campingurlaub kulinarisch aufwerten könnt, haben wir uns auf die Suche nach den beliebtesten Kochbüchern für die Campingküche gemacht. Mit dieser abwechslungsreichen Liste könnt ihr die Dose Ravioli mit Sicherheit zuhause lassen. Viel Spaß beim nachkochen!

Wie man auf Reisen Geld verdient

Das Leben ist kein Ponyhof! Ärmel hochkrempeln und Hände schmutzig machen. Oder doch lieber Digitaler Nomade? Über unsere Work & Travel-Erfahrungen

Lebensmittel auf Reisen

Auf Reisen gestalten sich unsere Einkäufe etwas anders, als wenn wir einen festen Wohnsitz haben. Wie wir Gewicht, Kalorien und Preis von Lebensmitteln in Waage bringen und alles in einen Topf werfen…

Low-Budget reisen

So sparen wir eine Menge Geld auf Reisen – das in zusätzliche Reisetage investiert wird.

Reisevorbereitungen

Eine gut vorbereitete Reise erspart euch böse Überraschungen. Da gibt es eine Menge Dinge zu bedenken. Hier lest ihr über eine chaotische Haushaltsauflösung, lange Listen und Abenteuerlust.

Zeit für Veränderung und das Streben nach Glück

Jeder von uns kennt dieses Gefühl: Man tritt auf der Stelle und Dinge laufen irgendwie nicht so rund wie man es sich wünscht. Doch man weiß auch nicht so recht, was genau schief läuft. Man lebt von Tag zu Tag, es vergeht Zeit, aber das Gefühl bleibt. Wir beide wissen, dass wir gerne draußen sind, gerne Reisen und Neues erleben. Doch, dass wir erst so richtig glücklich sind, während wir schwitzend unsere Rucksäcke durch die Landschaften schleppen, der Wind über das Zelt weht oder die Sonne am Horizont ihre letzten Strahlen auf den Berggipfel wirft, das war uns vor unserer Lebensumstellung noch nicht bewusst. Aber mit den ersten Vorbereitungen, der Suche nach dem passenden Equipment kam die Vorfreude. Bei den Wanderungen um Hamburg und am Rhein, als wir das erste Mal unser leuchtend grünes Zelt im Wald aufschlugen, da wussten wir, dass wir da einer großen Sache auf der Spur sind.

Wir beide waren nie die großen Wander-, Survival- oder Bushcraftenthusiasten. Draußen zu sein, jeden Tag etwas Neues zu erleben und Menschen aus allen Lagern kennen zu lernen, bedeutet uns mehr, als die höchsten Gipfel zu erklimmen, die weitesten Wege zu gehen oder Rekorde irgendeiner Art aufzustellen. Jeden Tag frei sein, glücklich sein, Menschen erleben und nach den eigenen Bedürfnissen entscheiden zu können, wohin die Reise geht, ist was uns wirklich wichtig ist und fester Bestandteil unsere Lebens geworden ist. Dies sind die Dinge die wir auf einer 3-Monatigen Fernwanderung durch Norddeutschland oder 7000km Hitchhiking durch Südeuropa suchten und erfahren durften.

Dieser Travelblog ist für all jene gedacht, die Lust haben unseren aktuellen Lebensabschnitt mitzuverfolgen und zu erfahren, was man auf einer Low-Budget-Backpackingreise alles erlebt. Wir teilen mit euch Inspirationen des alltäglichen Lebens, Tipps rund um naturnahes Reisen und Outdoor-Aktivitäten. Es werden spannende Couchsurfing-Erfahrungen dokumentiert, Tipps zum sicheren Reisen preis gegeben und unser Outdoorequipment auf Herz und Nieren getestet.

Nachhaltig Leben

bedeutet nicht nur, etwas Gutes für sich und die Umwelt zu tun, sondern macht auch glücklich!

Low Budget

An den richtigen Ecken sparen, um noch intensiver Kultur und Länder kennenzulernen.

Mensch & Kultur

sind spannend, bunt, facettenreich – und immer eine Bereicherung!

Vertrauen

schafft Nähe und stärkt uns – nicht nur persönlich, sondern auch im Umgang mit anderen.

Erinnerungen

begleiten uns ein Leben lang und sind von unendlichem Wert. Ein gutes Investment!

Absolutes Abenteuer

Jeden Tag erwartet uns das Ungewisse. Ein Umstand, der etwas Gewöhnung bedarf.
de_DE